Rehwild - Hochwild - Wildtiergatterhaltung


Hochwertiges Tannin - Naturnahe Fütterung
Zusatzfuttermittel zum Wildfutter

Tannin Rohfaser als Zusatzfuttermittel, versorgt die Wildtiere mit allen Wirkstoffen, die sie in der freien Natur bekommen würden, aber suchen müssen.

FÜTTERUNG
Tannine und besondere sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe in der Tannin Faser können mit der besonderen Faserstruktur die Futterverwertung, sowie Tiergesundheit aller Wildtierarten steigern, und können den Wildverbiss reduzieren. Tannine sind Bitterstoffe können auch die Darmparasiten, Würmer, Rachenbremse reduzieren. Hirsche und Rehe sollten generell mehr unverdauliche gut strukturierte Rohfaser verabreicht bekommen.
Wir empfehlen mindestens 15 - 20 % „unerdaulichen“ Rohfaseranteil in der Gesamtfutterration.
Zu berücksichtigen ist auch der „Rohfasergehalt“ der eingemischten Getreidearten.
Tannin Faser besitzt einen hohen Fasergehalt NDF 82,5% und ADF 63,5% XF, 59,3%
Weniger Energie mehr Natur
Langjährigen Erfahrungen und die logische Konsequenz in der Wildfütterung zeigt, schmackhaftes Futter, weniger protein- und eiweißhaltige Futtermittel. Dazu einen höheren gut strukturierten Rohfaseranteil und mehr natürliche Zusätze aus der Natur wie zb. kurz geschnittenes LUZERNE-Gras können viele Probleme lösen. Wildtiere sollten nicht „gemästet“ werden! Besonders wichtige Enzyme, die in der Natur von den Tieren aufgenommen werden, befinden sich in der Tannin Faser. Gesunde Rehe und Hirsche haben ein höheres Wildbrettgewicht und schieben „starke Trophäen“.

Wir empfehlen auch gegen Wildverbiss mehr Futterstellen im unmittelbaren "Fütterungsbereich" zu errichten, dies um „Wartezeiten“ zu verringern.  

  • Tannin Faser ist ein 100 % unbehandeltes Naturprodukt
  • Frei von Mykotoxinen, Pilzen, Keime , GMO

Fasergehalt

  • NDF:
    82,5%
  • ADF:
    63,5%
  • Rohfaser XF:
    57,9%
  • ELOS:
    161g/kg
  • spez. Gewicht:
    490 kg/m³

Einsatzempfehlung

  • Wildtiere:
    1 - 5%

Verpackung

  • Säcke á 20 kg
  • Paletten Sackware 860 kg
  • Big Bags á 800 kg

Wildrohfaser kann bewirken:

  • widerstandfähigeres Wild
  • höheres Wildbrettgewicht
  • weniger Wildverbiss
  • hohe Quellfähigkeit, rasche Sättigung, bessere Futterverwertung
  • optimale Losungskonsistenz
  • prophylaktische Wirkung gegen Durchfall und Schädlinge zb. Würmer und Parasiten
  • optimaler Strukturgeber

Mengenelemente (g/kg)

  • Calcium :
    3,7 g
  • Phosphor :
    0,2 g
  • Magnesium:
    0,4 g
  • Kalium:
    1 g

Spurenelemente (mg/kg)

  • Eisen :
    126 mg
  • Mangan :
    29 mg
  • Zink :
    2 mg
  • Kupfer :
    2 mg

Zusätzlich mit üblichen Rohfaserträgern kombinierbar

Kontakt

Tannmet GmbH
Fasanenweg 4
A 4616 Weißkirchen
Telefon +43 664 12 71 200

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Vereinbarung
Copyright 2017 - Tannmet GmbH